Mittwoch, 10. Juli 2013

Lacke in Farbe...und bunt! #11


Oh, oh - OLIV! Das ist die heutige Herausforderung bei Lenas und Cyws Aktion, die immer mehr Anhänger findet.
Der Nagellack war schnell gefunden, denn ich habe nur den einen, der in diese Farbgruppe passt: Rebellious von MeMeMe.

Ich hatte ja gedacht, dass sich Nagellacke von diesem Hersteller gut lackieren lassen, doch ich wurde eines Besseren belehrt. Der Lack war recht dickflüssig. Entweder bekam ich zuviel oder zuwenig auf den Pinsel. Dieser ist allerdings schön breit.

Als Topcoat verwendete ich Ultra Long von KIKO. Rebellious trug ich in zwei Schichten auf. Ärgerlicherweise bildete die zweite Schicht kleine Bläschen. Ich war schon drauf und dran, neu zu lackieren, doch ehrlich gesagt, fehlte mir dazu einfach die Lust. Einen Topcoat benutzte ich nicht. Leider ist es mir auch nicht gelungen, in der Sonne den schönen güldenen Schimmer des Lackes einzufangen.

 







Ich bin gespannt, welche Farbe in der nächsten Woche das Thema sein wird! :)

Kommentare:

  1. Pfui, Bläschen? Das ist ja wirklich schade, denn der Lack sieht sehr hübsch aus - dunkel, aber trotzdem einen feinen Schimmer... Schade, dass er dann etwas zickig ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe lange nichts von MEMEME gehört, doch jetzt ist es überall im Gespräch und die Produkte die ich bis jetzt habe, mag ich auch. Schau dir mal die Cremelidschatten an, Liebe.

    Ich bleibe dir gleich mal als Followerin erhalten =D dein Blog ist sehr süß, gefällt mir.
    Natürlich würde ich mich auch sehr darüber freuen, dich als neue Leserin meines Blogs
    makeupcouture.de begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe Sanny

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schade, dass der Lack dich qualitativ nicht überzeugen konnte, denn farblich finde ich ihn wahnsinnig schön!

    AntwortenLöschen