Sonntag, 1. Dezember 2013

Das 1. Türchen geht auf... [Adventskalender]


...und das gleich viermal!


Die Lacke aus den beiden Ciaté-Adventskalendern waren die gleichen (snowglobe), der Anny-Lack (die for high heels) ist aus dem Douglas-Adventskalender und der kleine Lack ohne Namen war im Adventskalender von Boulevard de Beauté.

jeweils zwei Aufträge

Ciaté snowglobe als Top Coat

Der namenlose Nagellack hat nur 2 ml Inhalt, ist entsprechend winzig - auch der Pinsel. Zwei Aufträge benötigt er, um deckend zu sein. Das bedeutet wohl, dass man das Fläschchen bei einem Mal leer macht, wenn man alle Finger lackiert!? Außerdem stinkt dieser Lack so bestialisch, dass das Lackieren am besten bei offenem Fenster stattfindet!

Kommentare:

  1. Der Anny Lack ist wirklich sehr schön :) tolle klassische Farbe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde dieses Rot sogar ein bißchen zu knallig für meine Verhältnisse...aber mit einem Top Coat, der das Knallige ein wenig dämpft, ist der Lack auch für mich tragbar.

      Löschen