Mittwoch, 5. März 2014

Lacke in Farbe...und bunt! - Apricot


Apricot ist die heutige Farbvorgabe bei Lenas und Cyws Aktion.
Menno, gerade diese Farbe wollen sie sehen....dafür muss ich doch glatt einen meiner hässlichen Nagellacke zeigen...


Es handelt sich hierbei um die Nr. 451 der Sugar Mat-Lacke von KIKO, passenderweise mit dem Namen Apricot. Ich hätte ihn ja niemals gekauft, aber er war einer von acht Lacken im Sugar Mat Nail Lacquer Set, welches ich mir letzten Dezember bestellt hatte.


Ich musste drei Schichten lackieren, um ein einigermaßen deckendes Ergebnis zu erzielen. Für einen Sandlack waren das viele Schichten, findet ihr nicht? Normalerweise benötigt man bei diesen Lacken höchstens zwei Aufträge. Nun, es mag wohl daran liegen, dass es eine helle Farbe ist und trotz Sandfinish definitiv nicht so stark deckend wie dunkle Farben.



Wie gefallen euch denn Sandlacke? Habt ihr diese lieber matt trocknend oder darf auch ein bißchen Glitzer mit dabei sein? 

Kommentare:

  1. Ich hab mir das Set eigentlich auch nur wegen der unteren Reihe gekauft :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Sandlacke. Bei mir darf auch ein wenig Glitzer dabei sein.
    Ich habe Deinen Blog übrigens für den LIEBSTER award nominert. Dieser kann dazu verhelfen, Deinen Blog noch bekannter zu machen. Schau mal bitte hier nach:
    http://tattisbeautyblog.blogspot.de/2014/03/liebster-award.html
    Liebe Grüße SchwesterT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich wurde auch schon über Facebook von jemanden für diesen Award nominiert. Mal sehen, wann ich Zeit dazu finde, eure Fragen zu beantworten! :)

      Löschen
  3. Ich mag meine KIKO Sugar Mats eigentlich ganz gerne, da ich gut finde, dass sie nicht glitzern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich mag es lieber, wenn es glitzert und funkelt...aber es kommt auch immer auf die Farbe an, die der Sandlack hat.

      Löschen