Mittwoch, 11. März 2015

Lacke in Farbe...und bunt! [Rd. 3] - Taubenblau


Taubenblau ist wieder eine Farbe, bei der sich die Geister scheiden, oder doch nicht? Könnt ihr diese Farbe richtig definieren? Die einen finden sie mit größerem Grauanteil richtig, die anderen mit mehr Blau....
Lena, welche schwierigen Farben stehen uns für diese Runde noch bevor? :)
Meine taubenblauer Lack ist ein Essie: Truth or Flare. Den werden wir heute sicher mehrmals zu Gesicht bekommen.


Die erste Schicht von Truth or Flare deckte überhaupt nicht, daher kam natürlich noch eine zweite dazu. Und eine dritte hätte auch nicht geschadet, denn an einigen Stellen ließ die Deckkraft von Truth or Flare zu wünschen übrig.


Und leider, leider stellte sich auch bei diesem Lack das altbekannte Problem der Bläschenbildung ein, welches ich mit allen Essie-Lacken habe! Bisher dachte ich immer, es würde an den Basecoats liegen, die ich verwende, doch diesmal benutzte ich absichtlich keinen und trotzdem wurde Truth or Flare nach dem Trocken pickelig vor Bläschen. Essie-Lacke und ich werden einfach keine Freunde...


Zum Überdecken der Bläschen trug ich eine Schicht des Flormar Supershine Miracle Colors-Lacks U28 auf. Er harmonierte farblich perfekt mit dem Truth or Flare.



Trotz einer Schicht des Glisten & Glow H K Girl Top Coats schlug ich mir nach zwei Stunden noch Macken in den Lack!!! Woran das gelegen haben könnte, ist mir bis heute ein Rätsel! Vielleicht weiß eine von euch die Antwort?

Kommentare:

  1. Huhu liebe Susi,
    mit dem Flormar Lack drüber gefällt er mir noch viel besser =) Aber auch so eine schöne Farbe der Truth or Flare.
    LG Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Truth or Flare strahlt eine gewisse Eleganz aus. Trage den Lack schon den vierten Tag und jedes Mal, wenn ich auf meine Nägel schaue, finde ich den Anblick einfach nur elegant. Der Flormar unterstreicht das auch noch auf subtile Weise.

      Löschen