Montag, 27. April 2015

Neu! - AVON Magic Effects Nagellacke


Bei AVON gibt es ab Mai neue Nagellacke mit unterschiedlichen Finishes im Sortiment: Magic Effects.
Folgende Effekte sind dabei: Matt (Matte), Faser (Fringe), Sand (Mineral Crush), Top Coat matt (Matte Top Coat) und Top Coat mit Schillerpartikeln (Diamond Shatter).

Vorab bestellte ich mir die matten und die Sandlacke. Von den Lacken im Matt-Finish gibt es vier Farben - White, Black, Inky Blue und Violetta.



Die Mineral Crush-Lacke kommen in sechs Farben daher - Diamond, Topaz, Pearl , Rose Quartz, Agate und Ruby.



Auf den Nailwheels trug ich alle Lacke mit jeweils zwei Schichten auf.
Auf den Fingernägeln habe ich sie noch nicht getestet, außer den weißen Matt-Lack. Aufgetragen auf dem Daumennagel, kann ich nur soviel dazu sagen, dass er nach zwei Schichten nicht völlig und sehr streifig deckt, keine homogene Oberfläche bildet und die Konsistenz mich wirklich an Tipp-Ex erinnert! Zäh, schlecht zu verstreichen....ich kann nur hoffen, dass mein Lack eine Fehlproduktion und nicht die Regel ist!

Dann gibt es noch vier Nagellacke mit Fasereffekt, die allein oder als Top Coat getragen werden können; einen matten Top Coat mit Satin-Finish und einen Top Coat mit holografisch funkelnden Partikeln.
Diese Lacke kaufte ich nicht, da mir der Fasereffekt absolut nicht gefällt und die beiden Top Coats gab es vor einiger Zeit schon einmal bei AVON, daher sind sie bereits in meiner Sammlung und ich musste sie nicht noch einmal haben.
Ich habe euch die Seiten aus der AVON-Broschüre eingescannt, damit ihr trotzdem einen Blick auf die entsprechenden Lacke werfen könnt.




Von welchem der Lacke möchtet ihr denn als erstes Tragebilder sehen oder tangieren sie euch äußerst peripher? :o)

Kommentare:

  1. Inky Blue und Violet sind ja der Wahnsinn <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden gefallen mir auch sehr! Inky Blue deckt in einer Schicht. Hatte es vorhin getestet, allerdings nur auf einem einzigen Fingernagel.

      Löschen