Samstag, 9. Mai 2015

[LilaLauneLacke] KOH Brilliant Purple


Heute gibt es keinen Holo-Lack zu sehen - hier war das Wetter die letzten Tage nicht sehr holofreundlich. Aber lila ist mein Lack trotzdem! :o)


Brilliant Purple von KOH Colours!. Ich weiß gar nicht, wie ich diesen Farbton einordnen soll - rötliches Lila? Lila mit Pinkanteil? Zumal die Fotos die Farbe nicht naturgetreu wiedergeben! Leider fand ich im I-net auch keine Vergleichsswatches, auf denen der Lack tatsächlich so aussieht wie in Wirklichkeit.



Mit dem doch sehr dünnen Pinsel hatte ich Schwierigkeiten, zwei Schichten gleichmäßig aufzutragen. Während des Trocknens bildeten sich auch etliche Bläschen, die durch den Top Coat nicht gänzlich ausgeglichen werden konnten.


Das folgende Foto nahm ich abends auf, als die Sonne unterging. Brilliant Purple wirkt hier eher pink als lila.


Ein wenig bin ich von der Qualität des KOH-Lacks enttäuscht. Für den hohen Preis hatte ich wirklich mehr erwartet...
.

Kommentare:

  1. Wow dein Lack sieht toll aus.
    Schade, dass er Blasen wirft und der Pinsel so doof ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hatte ich mit dünnen Pinseln nie Schwierigkeiten! Ganz im Gegenteil, ich kam super damit zurecht.
      Aber seit ich immer mehr Nagellacke mit breiten Pnseln verwende, bin ich die dünnen gar nicht mehr gewöhnt.
      Und das Bläschenproblem hatte ich in letzter Zeit auch mit anderen Lacken. Entweder trage ich die Schichten zu schnell hintereinander auf oder meine Basecoat ist eine schlechte Unterlage. Keine Ahnung, woran das liegt?!

      Löschen
    2. Achso.
      Also ich lackiere auch immer sofort hintereinander weg. Daran könnte es theoretisch nicht liegen. Manche sagen, es könnte an der Temperatur liegen oder am Basecoat. Hast du den denn in letzter Zeit gewechselt?

      Löschen
    3. Ich glaube, dass es am Basecoat liegt. Den verwende ich schon etwas länger, aber das Bläschenproblem tauchte erst mit ihm auf.
      Es gibt zwar Nagellackmarken, die bei mir grundsätzlich Blasen schlagen, auch ohne Base (Essie bspw.), aber bei anderen Lacken hatte ich nie das Problem, bis ich meinen jetzigen Basecoat verwendete. Das ist übrigens der Strong Nails von Kiko.
      Welchen Basecoat verwendest du?

      Löschen
    4. Ich verwende den Klarlack von Benecos (Budni), den Peel-Off von P2 und den Peel-Off von Dance Legend. Früher habe ich so einen fliederfarbenen Basecoat (mit Nagelhärter) von Manhattan verwendet, ich weiß gar nicht, ob es ihn noch gibt.

      Löschen