Mittwoch, 1. März 2017

Lacke in Farbe...und bunt! - Collistar DELICATE IRIS


Delicate Iris von der italienischen Beautymarke Collistar ist mein Beitrag zu Lenas Farbvorgabe Flieder. Obwohl Lila in allen Schattierungen meine liebste Farbe ist, besitze ich gar nicht allzu viele fliederfarbene Nagellacke.


Delicate Iris bereichert meine Sammlung bereits seit August 2014. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass mit diesem hier die letzten drei Lacke aus dem Jahre 2014 sind.


Auch alte Lacke müssen gezeigt werden....wenn ich meine Sammlung anschaue oder eher gesagt, in "Mein Nagellack-Körbchen" stöbere, bin ich immer wieder erstaunt darüber, welch tolle Lacke sich in meinem Besitz befinden und mir ist gar nicht wirklich bewusst, dass ich so viele Schätze ignorant herumstehen lasse.... 😒


Bei Delicate Iris handelt es sich um einen schlichten, aber nicht minder schönen Cremelack, von dem zwei Schichten ausreichten, um die Nägel abzudecken.


Ich habe noch ein paar ungetragene Collistar-Lacke und eigentlich gebührt ihnen größere Aufmerksamkeit. Die Qualität ist hervorragend und der Glanz ohne Top Coat bezaubernd.
Doch wie so oft gehen Wunsch und Wirklichkeit auseinander - ich wünsche, öfter meine Nägel lackieren zu können, aber die Zeit lässt es nicht zu... 💥

Apropos Lila: Natürlich trage ich Delicate Iris auch in die Monatsgalerie der LilaLauneLacke ein! Jede, die durch Lenas Galerie auf meinem Blog landet, ist herzlich dazu eingeladen, ihren fliederfarbenen Lack bei Shirleys, Steffis und meiner Aktion einzutragen! Rechts oben in der Sidebar findet ihr den Weg zum Linktool!
. 

Kommentare:

  1. Die Marke ist mir hier bei... Galeria Kaufhof glaube ich schon öfters über den Weg gelaufen, aber bisher hat mich da nichts angelacht - zu viel Creme :P Aber gut zu wissen, dass die Qualität passt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Cremelacke haben bei der Marke die Oberhand, aber ab und zu gibt es auch metallisches oder Glitzerfinish. :)

      Löschen