Sonntag, 13. April 2014

Mary Kay Ölfreier Augen-Make-up-Entferner


Augen-Make-up-Entferner gibt es viele. Einen davon durfte ich für www.beautytesterin.de und www.der-beauty-blog.de testen. Es handelt sich um den Ölfreien Augen-Make-up-Entferner von Mary Kay.


Der Mary Kay Ölfreier Augen-Make-up-Entferner soll sanft und schonend selbst wasserfeste Mascara entfernen, ohne die empfindliche Haut im Augenbereich zu reizen und vor allem ohne einen öligen Film zu hinterlassen. Deshalb ist er auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. Der Mary Kay Ölfreier Augen-Make-up-Entferner ist parfümfrei, hat aber einen leichten Eigengeruch. Es handelt sich bei dem Augen-Make-up-Entferner um ein Zwei-Phasen-Produkt. Das bedeutet also, dass ich die beiden Phasen, die in der Flasche quasi "übereinander liegen", vor Gebrauch erst einmal durch Schütteln miteinander vermischen muss, damit sie ihre Wirksamkeit entfalten können.


Durch die kleine Öffnung der Flasche lässt sich gut eine kleine Menge des Mary Kay Ölfreier Augen-Make-up-Entferners entnehmen. Ich gab etwas auf ein Wattepad.



Zuvor hatte ich meinen Unterarm mit verschiedenen Make-up-Produkten präpariert: zweimal Wimperntusche (allerdings keine wasserdichte), einmal Kajalstift, viermal Puderlidschatten, einmal Cremelidschatten und da ich auch gerne Lippenstift mit Augen-Make-up-Entferner abnehme, einmal kussechten Lippenstift.


Leicht strich ich einmal quer über den Unterarm. Bis auf den kussechten Lippenstift wurden die Make-up-Produkte beinahe vollständig entfernt.


Ich verwendete ein zweites, mit dem Entferner angefeuchtetes Wattepad und strich diesmal etwas kräftiger vor allem über die Stelle mit dem Lippenstift. Diesmal ließ er sich ganz entfernen.


Nach dem Reinigen fühlte sich meine Haut leicht ölig an, obwohl der Augen-Make-up-Entferner doch ölfrei sein soll. Ich denke, einer der Inhaltsstoffe hinterlässt dieses Hautgefühl.


Ich habe einfach mal so zum Spaß einige Incis nachgeschaut, was ich sonst nie mache: Trisiloxane = Conditioner (Silikon), Dimethicone = Hautpflegemittel (Silikonöl), Imidazolidinyl Urea = Formaldehydabspalter. Wer also gegen Silikone in Gesichtspflegemitteln ist, sollte um dieses Produkt einen großen Bogen machen.

Der Mary Kay Ölfreier Augen-Make-up-Entferner enthält 110 ml und kostet 21,50 €.
Vielen Dank an beautytesterin.de, dass ich an dem Produkttest teilnehmen durfte und an Mary Kay für die kostenlose Zusendung des Produkts.

Kommentare:

  1. der Make-Up entferner sieht spannend aus, vielleicht Probiere ich ihn mal aus, wenn ich meinen Vorrat geleert habe^^
    Und danke für den Hinweis, da hat sich ein Leerzeichen eingeschlichen in den Link :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen