Montag, 12. November 2018

AVON mark. Gel Shine FUTURIST


Heute gibt es für euch endlich mal wieder einen AVON-Lack zu sehen: die Holo-Schönheit Futurist aus der mark. Gel Shine Collection.

.

Meiner Meinung nach kann Futurist ohne Probleme mit jedem gemäßigten Holo-Lack mithalten! Natürlich ist es keiner dieser Indie-Lacke, die das besondere Pigment innehaben, jedoch gefällt mir der Lack nicht nur aufgrund seines besondes schönen Lilatons, sondern eben auch wegen des holografischen Schimmers.



Direkt auf den Fingernägeln ist diese Holo-Power sowieso viel präsenter als meine Fotos wiedergeben können. Deshalb solltet ihr zugreifen, wenn ihr die Möglichkeit bekommt, Futurist zu erwerben.



Zwei Schichten sorgen für ausreichende Abdeckung und das Finish glänzt völlig ohne Top Coat.
 
.
.
Besitzt ihr Nagellacke von AVON oder sind sie euch vollkommen unbekannt?

Mittwoch, 7. November 2018

Nagellack-Neuzugänge im Oktober



Auch im Oktober gab es wieder ein paar neue Nagellacke... 😊

LoLaLabs HimBär, FKK, Ahoi!

Die Oktober-LoLa-Box trudelte pünktlich am Monatsanfang bei mir ein. Diesmal war zusätzlich zu den drei Lacken ein Nagelöl dabei.

CND Vinylux Nightspell Collection Hypnotic Dreams, Mercurial

CND Vinylux Nightspell Collection Eternal Midnight, Lilac Eclipse, Viridian Veil

OPI The Nutcracker and the four Realms LE Tinker, Thinker, Winker?, Berry Fairy Fun

Aus der aktuellen OPI Kollektion musste ich einfach den Holo-Lack Tinker, Thinker, Winker? haben!!! Das war der einzige Grund, warum ich letzten Monat bei Nail Polish Direct bestellte! Da das Porto recht hoch ist, legte ich mir dann eben noch die CND-Lacke und Berry Fairy Fun mit in den Warenkorb.
Auch wenn Silber keine außergewöhnliche Farbe bei einem Holo-Lack ist, allein dass es ein OPI Holo ist, reicht schon als Kaufgrund aus... 😀

Sonntag, 28. Oktober 2018

Dance Legend Mystery SUPERNATURAL


Hier kommt mein letzter Oktober-Beitrag für Wir lackieren... mit einem Lack aus der Dance Legend Mystery Collection: Supernatural.


Supernatural ist mit zwei Schichten deckend, wirkt so aber doch recht nichtssagend. Daher trug ich erst einmal eine Schicht Licorice von Essie auf.


Über dem schwarzen Lack kommt das Farbspiel der multichromen Flakes sehr gut zur Geltung. Allerdings gelang es mir nicht so gut, dies mit der Kamera festzuhalten.

.

Auf den Bildern trage ich Supernatural ohne Top Coat. Letztendlich denke ich aber, dass ein Top Coat das Ergebnis um hundert Prozent verbessert hätte. Allein schon dadurch, dass die Oberfläche spiegelnder gewesen und die Flakes dadurch noch besser zur Geltung gekommen wären...


Hinterher ist man immer schlauer 😏 und somit habe ich einen Grund, Supernatural alsbald noch einmal zu lackieren, um ihn dann mit einem Top Coat zu verbessern!