Mittwoch, 8. April 2015

Lacke in Farbe...und bunt! ♦ Avon BLACK SEQUINS


Heute möchte Lena auf unseren Fingernägeln Schwarz sehen. Pures Schwarz ist so eine Sache für sich, aber mit einem besonderen Finish versehen sieht diese Farbe schon wieder ganz anders aus. Ich entschied mich für Black Sequins aus der Stardust Collection von Avon.


Bei Black Sequins handelt es sich um einen Lack mit Sandfinish. Dieses Sandfinish enthält viele silbrige Glitzerteilchen, die das im Grunde matte Finish glitzern und funkeln lassen - sofern Sonnenlicht oder eine andere Lichtquelle darauf fällt.



Black Sequins ließ sich sehr gut lackieren. Die zwei Schichten die ich auftrug, trockneten in Windeseile!



Da sich nach einem Tag bereits Tipwear zeigte, blieb Black Sequins nur kurz zu Besuch auf meinen Fingernägeln. Als Base verwendete ich übrigens den Peel-Off Base Coat von p2. Leider funktionierte das Abnehmen des Lacks nicht so wie gewünscht, die Hälfte des Lacks blieb auf den Nägeln kleben und ich musste mit normalem Nagellackentferner nachhelfen.


Tragt ihr denn gerne schwarzen Nagellack oder verwendet ihr diesen nur als Basislack für schöne Topper?

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Finish! Dadurch wirkt das Schwarz nicht so düster!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, obwohl ich sonst eher nicht auf Sandlacke stehe. :)

      Löschen
  2. der Lack sieht klasse aus
    mit dem silber Anteil und den Sandeffekt etwas sehr besonderes
    das kann man kaum mit einem schlichten simplen Schwarz vergleichen

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag vor allem das Geglitzere sehr. Deshalb gefällt mir dieser Lack auch viel besser als normale Sandlacke, die außer dem sandigen Finish keinerlei besondere Eigenschaft aufweisen.

      Löschen